My little pony - der film

My Little Pony - Der Film Kinoprogramm

Ponyville wird von einer neuen düsteren Kraft bedroht. Applejack, Rainbow Dash, Twilight Sparkle, Pinkie Pie, Fluttershy und Rarity begeben sich auf eine Reise über die Grenzen des Königreiches hinaus, um ihre Heimat zu retten. Dabei erwarten sie. My Little Pony – Der Film (englisch My Little Pony: The Movie) ist ein musikalischer Zeichentrickfilm aus dem Jahr , der auf der Fernsehserie My Little Pony. My Little Pony - Der Film. Schon seit verbreiten die Spielzeugponys aus dem Hasbro-Stall ihre fröhliche Botschaft: egal, wie einzigartig jeder sein mag. My Little Pony - Der Film [dt./OV]. ()IMDb h 39minX-Ray0. Die Spielzeugponys aus dem Hasbro-Stall verbreiten ihre fröhliche Botschaft: egal, wie. hrfsotenas.se - Kaufen Sie My Little Pony - Der Film günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und Details zu​.

my little pony - der film

hrfsotenas.se - Kaufen Sie My Little Pony - Der Film günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und Details zu​. My Little Pony - Der Film [dt./OV]. ()IMDb h 39minX-Ray0. Die Spielzeugponys aus dem Hasbro-Stall verbreiten ihre fröhliche Botschaft: egal, wie. Ponyville wird von einer neuen düsteren Kraft bedroht. Applejack, Rainbow Dash, Twilight Sparkle, Pinkie Pie, Fluttershy und Rarity begeben sich auf eine Reise über die Grenzen des Königreiches hinaus, um ihre Heimat zu retten. Dabei erwarten sie. Auch die anderen Ponys sollen nicht länger zaubern können. My Click at this page Pony — Der Film. Tempest und Twilight sind glücklich, weil die Gesellschaft von Ponyville Tempest als neue Bewohnerin akzeptiert und Tempest die Magie der Freundschaft zu den anderen. Dort treffen sie auf das Seapony Prinzessin Skystar, das ihnen Luftblasenhelme gibt und sie zu ihrem Unterwasserhaus von Seaquestria bringt. Das liegt auch daran, click to see more die meisten Ponys nicht sonderlich viel zu tun haben und meist nur link im Bild herumstehen. Name Figur Maite Kelly. Nun hat sie die Seiten gewechselt und ist zu einer bösartigen Kriegerin geworden, die von Wut und Hass getrieben wird. Oktober zählte die Filmrezensionsseite Rotten Tomatoes 18 positive und 13 negative Kritiken zum Film.

Zwar ist Twilight noch skeptisch doch wird sie überstimmt. Was die Freunde nicht mitkriegen ist wie Capper einem Jemand eine Nachricht gibt.

Er hat etwas mit dem er bei einem gewissen Verko seine Schulden bezahlen kann. Sie erhofft sich daraus die Lage des Königreiches der Hippos zu finden.

Unterdessen ist auch Tempest mit ihrem Gefolge in Klugetown angekommen. Eine rosa Haarsträhne gibt ihr Gewissheit, dass die Ponys in der Stadt sind.

Da stellt sich ihr ein Fischwesen in den Weg. Es ist einer von denen die Capper vorhin reingelegt hat, es inzwischen begriffen hat und jetzt denkt das Tempest zu dem Schwindel gehört, wofür er ihr mal richtig die Meinung geigen will.

Doch Tempest klatscht den Brocken, der wenigstens dreimal soviel wiegt wie sie, mit links an eine Wand und fragt ihn nach Capper aus.

Inzwischen flickt Rartiy als kleines Dankeschön Cappers Umhang so gut sie kann. Er ist von so viel Freundlichkeit ganz überrascht, es ist schon eine Weile her, dass jemand einfach so nett zu ihm war.

Dazu merkt Capper an, dass sie ein Luftschiff brauchen, um dort hin zu kommen, aber zum Glück kann er eines besorgen. Doch Twilight meint, dass sie es auch so schaffen.

Da wird den Ponys klar, dass Capper sie von Anfang an verkaufen wollte. Zu allem Übel taucht auch noch Tempest auf, die sich gerade darüber lustig machen will, dass die Freunde einfach einem Fremden vertraut haben.

Als Verko, der denkt sie gehört zum Deal, sie begutachtet, brutzelt Tempest ihn gut durch, doch haben die Freunde die Gelegenheit genutzt aus dem Fenster auf das Windrad der Mühle zu klettern.

Einer von Tempest Soldaten hält das Windrad an. Twilight und Rainbow geben alles damit es sich wieder dreht.

Die Achse des Rades hält der Belastung nicht stand und bricht. Das Rad trägt die Freunde durch die halbe Stadt bis es sie auf ein Paar Vordächer vor ihnen schleudert.

Doch jetzt müssen sie Fersengeld geben, denn das Rad zertrümmert die Dächer. Da sieht Twilight Anlegestellen für Luftschiffe. Doch stürzt Pinkie ab.

Twilight kann sie in letzter Sekunde fangen und zum Schiff bringen auf dem schon die anderen sind. Dort können sie sich gerade noch vor der Besatzung verstecken.

Die glaubt der Krach kam von Ratten die ihrer Meinung nach einen guten Bissen abgeben. Zur selben Zeit fragt Tempest Capper aus wo die Ponys hin wollten.

Gerade als er es sagen will meldet sich sein Gewissen bei ihm und Capper behauptet sie wollten nach Osten zur Totenkopfinsel.

Zur Sicherheit nimmt Tempest Capper mit. Sollte er gelogen haben kann sie ihm gleich zeigen was sie davon hält.

Unterdessen beraten sich die Freunde was sie nun tun sollen. Da werden sie entdeckt. Die Besatzung des Schiffes besteht aus Papageienwesen, ihren Uniformen Nach im Dienste des Sturmkönigs, die sich nicht über die blinden Passagiere freuen.

Darin steht, blinde Passagiern sind über Bord zu werfen. Die Freunde sehen sich schon im Freiflug da ertönt eine Sirene.

Als alle um den Mittagstisch versammelt sind, es gibt ekligen Körner Pudding, sind die Freunde schon etwas verwundert, wollte man sie doch gerade eben noch über Bord werfen und jetzt sitzen sie an einem Tisch.

Tja der Sturm König erlaubt nur eine Essenspause am Tag und die will genutzt werden. Die Freunde betreiben ein wenig Smalltalk und erfahren, dass sie auf einem Frachter sind.

Allerdings will die Crew sie nicht zu ihrem Ziel bringen, weil sie sonst den Zorn des Sturm Königs auf sich ziehen.

Jetzt ist Rainbow neugierig was sie den machten bevor für den Sturm König schufteten. Celaeno antworte das sie sowie ihre Crew früher viel abenteuerlustiger waren und enthüllt eine Piratenflagge.

Rainbow ist ganz aus dem Häuschen unter echten Piraten zu sein, die sich aber lieber als "Verwegene Schatzsucher" bezeichnen.

Rainbow impft den Piraten wieder Selbstbewusstsein ein, die wieder zu alter Form finden. Auch von Mampfer der gleich Tempest drauf aufmerksam macht.

Die sieht auf dem ersten Blick, dass das Schiff nicht zur Totenkopfinsel fliegt. Aber mit Capper will sie sich später befassen und bringt ihr Schiff auf Abfangkurs.

Die Mane 6 können sich gerade noch unter Deck verstecken als Tempest's Schiff einen Enterhaken abfeuert der sich in die Bordwand bohrt und festkrallt.

Tempest kommt an Bord und fragt gerade heraus wo die Prinzessin ist. Celeano behauptet nichts von einer Prinzessin zu wissen und nur Sturm König Fanartikel geladen zu haben.

Doch Tempest lässt nicht locker. Twilight, die unter Deck alles mit hört, fürchtet, dass die Piraten einknicken könnten. Zwar ist sich Rainbow sicher, dass das nicht passiert doch überlegt sich Twilight lieber einen Fluchtplan und sieht das der Frachtraum eine Bodenluke hat.

Die Mane 6 fallen aus allen Wolken. Unterdessen haben Tempest Leute Capper rübergebracht und das Piratenschiff durchsucht und keine Ponys gefunden.

Zur Strafe sprengt sie das Piratenschiff mit Mann und Maus. Inzwischen sind die Freunde am Berg Aris aufgeschlagen und erklimmen eine lange Treppe zum Gipfel, wobei Rarity keinen Hehl draus macht das sie es besser gefunden hätte weiter oben zu landen.

Da erreichen sie die Tore der Stadt. Doch statt eines lebendigen Königreiches finden die Freunden nur eine vor langer Zeit verlassene Geisterstadt.

Schnell ist klar irgendwas Schlimmes muss passiert sein. Da hören die Freunde ein leises Summen, das sie zu einem unterirdischen See führt.

Doch ehe die Freunde die summende Person erreichen flüchtet diese unerkannt ins Wasser. Pinkie versucht ihr zu folgen und springt hinterher.

Die anderen kommen ins Wasser um Pinkie zu helfen. Der geht es zum Glück gut, doch die Gestalt ist verschwunden. Womit die Freunde so schlau wie vorher sind.

Plötzlich öffnet sich ein Strudel, der sie alle in die finstere Tiefe zieht. Die Freunde finden sich weit unter Wasser wieder, zum Glück haben sie in letzter Sekunde Luftblasen bekommen, sonst hätte ihr letzte Stündlein geschlagen.

Doch Twilight hat die gar nicht gezaubert. Da merken sie das sie nicht alleine sind. Bis Twilight ihr erzählt, dass der Sturm König ihre Heimat angegriffen hat und sie jetzt die Hilfe der Hippogreife suchen.

Schlagartig wechselt die Vorsicht des Seaponys in Euphorie um. Sie erzählt den Freunden, dass sie sie gerettet hat und will sie zu ihrer Mutter bringen, die eine Ahnung haben könnte wo die Hippogreife sind.

Das Seapony bringt die Freunde in sein Zuhause, den Palast einer prachtvollen Stadt verborgen in einer riesigen Unterwasserhöhle des Berges.

Die Mutter des Seaponys ist keine andere als die Königin persönlich, die nicht davon begeistert ist, dass ihre Tochter Skystar Fremde mitgebracht hat.

Skystar würde es ihnen gerne erzählen, aber ihre Mutter ist dagegen. Doch wurden sie vom Sturm König angegriffen, der es auf ihre Magie abgesehen hatte.

Um ihr Volk zu retten versteckte ihre tapfere Anführerin, Königin Novo , sie alle tief im Meer, wo der Sturmkönig nie hinkommen könnte.

Skystar mach nochmal deutlich, das sie die Hippogreife sind. Bleibt noch die Frage wie sie es angestellt haben Meereswesen zu werden. Skystar ist schon ganz hibbelig es ihnen zu zeigen.

Twilight ist ganz aus dem Häuschen. Denn mit der Macht der Perle könnte man sich dem Sturm König entgegenstellen. Doch Novo will nicht riskieren, dass die Perle in dessen Klauen endet.

Zwar tut es ihr um die Heimat der Ponys leid, doch muss sie zuerst ihr Volk schützen. Darum bleibt die Perle wo sie ist und Novo übergibt sie wieder der Qualle.

Twilights Argument, dass sie in ihrem Versteck gefangen sind zieht nicht und Novo verabschiedet sich für ihren Spa-Termin.

Die Freunde sind völlig niedergeschlagen. Skystar schlägt vor, dass sie jetzt für immer bei ihr bleiben können, sie hat eine Menge Ideen was man alles aus Muscheln machen kann.

Doch können die Freunde nicht bleiben. Was wiederum Skystar knickt und sie schwimmt ihr Mutter zu bitten die Freunde zurück zu verwandeln.

So will Pinkie sich aber nicht von Skystar verabschieden. Twilight stimmt den zu, sie muss eh erst noch einen Plan für die Rückkehr schmieden.

Twilight schickt die anderen los um Skystar eine Superzeit zu machen. Die Freunde legen sich ins Zeug um Skystar aufzumuntern.

Nach und nach steigen auch die anderen Hippogreife mit ein, sogar Königin Novo kommt dazu.

Doch gerade als Novo ihre Einstellung überdenkt geht ein Alarm los. Novo ist sofort klar, die ganze Aktion war ein Ablenkungsmanöver damit Twilight die Perle stehlen kann.

Novo nimmt die Perle an sich. An einer Klippenküste wollen die anderen wissen, was Twilight sich gedacht hat einfach die Perle zu stehlen.

Sie rechtfertigt sich damit, dass es der einzige Weg war Equestria zu retten. Dem Muss Pinkie aber widersprechen, da Novo im begriff war Ja zusagen, da sie taten was Twilight vorschlug erkennt sie, dass sie Ponys sind, die man retten sollte.

Da merkt sie, dass die Königin wohl Recht hatte und Twilight sie als Ablenkung benutzt hat. Twilight erklärt sie wollte es eigentlich nicht tun.

Doch sind sie nicht in Equestria, sie können nicht mit Gaunern, Tanzen und Regenbögen in dem Himmel machen und erwarten, dass es funktioniert.

Dem entgegnet Pinkien ein Nein. Sie haben zusammen gehalten und fanden die Hilfe die sie brauchen. Das einzige was sie aufhielt war Twilight.

Twilight versucht klar zu machen, dass sie ihr Bestes geben muss. Es hängt alles von ihr ab, sie ist es die Tempest will, sie ist die letzte Prinzessin.

Da platzt Twilight der Kragen und meint besser dran zu sein ohne Freunde wie Pinkie. Ein schwerer Schlag für alle.

Jetzt wird Twilight klar was sie getan hat und versucht sich zu entschuldigen, doch die anderen wollen jetzt nicht mit ihr reden und nur Spike bleibt bei Twilight.

Twilight macht ihr schlechtes Gewissen zu schaffen. Spike versucht Twilight wieder aufzurichten, doch vergebens. Sie gibt sich die Schuld daran alles Ruiniert zu haben und es kein Chance mehr gibt Equestria zu retten.

Da wird Spike von Tempest Soldaten geschnappt. Beim Versuch ihn zu retten wird Twilight von Tempest in einem Käfig gefangen und auf ihr Luftschiff gezogen.

Twilight möchte wissen warum Tempest eigentlich das alles tut, wo sie doch ein Pony wie sie ist. Aber diesen Punkt lehnt Tempest vehement ab und meint weit mehr zu sein.

Tempest erzählt Twilight wie sie als Kind mal mit ihren Freunden gespielt hat und ihr Ball in eine Höhle fiel.

Das Ungetüm brach Tempest Horn mit nur einem Prankenhieb ab. Von da an konnte sie ihre Magie nicht mehr richtig kontrollieren, die so instabil und gefährlich wurde.

Keiner wollte mehr etwas mit ihr zu tun haben. So kam Tempest zur Ansicht, dass wenn man sich auf andere verlässt man nie zurechtkommt.

Am Besten überlebt man alleine. Inzwischen nähert sich das Schiff dem besetztem Canterlot. Zur selben Zeit hat sich der Rest der Mane 6 beruhigt und will sich bei Twilight entschuldigen.

Da kommt Spike angerannt, der erzählt das Tempest Twilight gefangen hat. Sofort wollen die Ponys ihre Freundin retten, aber wie?

Die Freundinnen sind schon ganz gespannt, wer diese Helden sind bis Applejack ihn klar macht, dase er von ihnen redet.

Capper ergänzt, dass sie sogar Tempest entkommen sind. So guter Letzt erscheint auch Skystar, die in ihre wahre Form wechselt, um zu helfen und wenn es dafür noch so viel Hausarrest gibt.

Die Gruppe macht sich auf Twilight und die Welt zu retten. Sobald sie einen Plan haben. Songbird Serenade versucht in Übung zu bleiben, doch haben die Wachen langsam genug davon.

Tempest bringt Twilight in den Thronsaal. Twilight appelliert nochmal an Tempest ihrem Meister nicht ihre Magie zu geben.

Doch auf dem Ohr ist Tempest taub. Allerdings gibt sie zu, dass sie gerne allen zeigen würde was sie kann. Da erscheint der Sturm König persönlich und wundert sich, dass Twilight nicht versteinert ist.

Als der Transfer abgeschlossen probiert er den Stab aus und feuert Twilight auf dem Balkon raus, wo bei ihr Käfig zerstört wird, aber ohne Zauberkraft hält er sie nicht für gefährlich.

Jetzt hält es Tempest für den richtigen Moment den Sturm König zu erinnern, daes er versprach im Gegenzug für die Magie ihr Horn wiederherzustellen.

Was er auf später verschiebt, weil er erst mal auf dem Balkon den Stab noch ausprobieren will und ein wenig mit der Sonne spielt. Unterdessen nähern sich die Retter dem bewachten Stadttor.

Capper gibt sich als Konditor aus, der einen bestellen Kuchen abliefern soll. Dieser Kuchen ist dekoriert mit Spike und wird gezogen von den Ponys.

Die Wachen sind zwar etwas skeptisch, doch keiner will dem Sturm König erklären warum er keinen Nachtisch bekam also winken sie sie durch.

Es läuft ganz gut. Doch auf ihrem Weg kommt der Kuchen an Mampfer vorbei, der unbedingt davon naschen muss.

Dabei entdeckt er ein Auge in dem Kuchen und ruft die Wachen. Skystar und die Piraten springen aus dem Kuchen.

Es kommt zum offen Kampf. Aber die Freunde können sich mit Tricks zum Schloss durchschlagen, wo sie schon eine ganze Kompanie erwartet.

Doch da fällt Capper ein, dass Spike ein feuerspeiender Drache ist und brennt mit ihm dem Gegner einen auf den Pelz.

Natürlich bleibt im Schloss die Aktion nicht unbemerkt und Tempest kann nicht glauben was passiert. Für Twilight ist klar, dass das die Magie der Freundschaft bewirkt.

Doch so leicht lässt der Sturm König sich nicht ins Boxhorn jagen und zaubert einen mächtigen Wirbelsturm, der ohne Rücksicht auf Verluste das Schloss umgibt.

Aber nun ist guter Rat teuer. Rainbow meint, dass man schon schneller als ein Turbo-Pegasus sein muss um durch die Sturmwand zu kommen.

Das bringt Pinkie auf eine Idee. Inzwischen freut sich der Sturm König diebisch über seine Macht. Da spricht Tempest ihn noch mal wegen der Wiederherstellung ihres Hornes an.

Doch das schert ihn nicht mehr, sie war nur sein Werkzeug das seinen Zweck jetzt erfüllt hat. Damit will Tempest ihn nicht durchkommen lassen und greift an.

Doch da wehrt sich der Sturm König. Als die Magien aufeinander treffen kommt es zu einer Explosion, die den Sturm König umhaut und Tempest über die Brüstung schleudert.

Sie kann sich gerade noch festhalten doch droht sie in den Sturm gezogen zu werden. Es ist die Gelegenheit für Twilight an den Stab zu kommen.

Aber in letzter Sekunde packt Twilight sie. Die baffe Tempest will von Twilight wissen wieso sie sie gerettet hat.

Twilight entgegnet, dass es das ist was Freunde tun. Twilight zieht Tempest in Sicherheit. Doch der Sturm König hat sich erholt und will die Störenfriede loswerden.

Sie landen auf dem Sturmkönig, der durch die Wucht in den Thronsaal geschleudert wird. Twilight kann's nicht fassen, dass ihre Freunde zurückgekommen sind, doch die Entschuldigungen müssen warten, denn der Stab hat Schaden genommen.

Es entweicht Magie, die die Decke des Saals zum Einsturz bringt. Die Ponys können den Trümmern gerade noch so entgehen, nur Tempest wird in einer Luftblase eingeschlossen.

Twilight muss an den Stab gelangen, um die Magie wieder unter Kontrolle zu bringen. Ihre Freunde sind sich sicher, dass sie es dahin schafft.

Doch das sieht Twilight anders, sie werden es schaffen, zusammen. Die Mane 6 bilden eine Ponykette die getragen vom Wind, der jetzt reinweht langsam zum Stab kommt.

Twilight ist fast da als sich der Sturm König aus den Trümmern wühlt. Er hechtet und springt zum Fenster, jedoch bekommt Twilight den Stab knapp vor ihm zu fassen so dass er nur noch durch das Glas in den Sturm fliegt.

Aber auch Twilight wird nun vom Sturm erfasst und rausgezogen. Die Ponys fürchten schon das Schlimmste, selbst Tempest, die sich inzwischen ausgraben konnte und alles gesehen hat.

Doch da legt sich der Sturm und Twilight kehrt mit dem Stab zurück. Tempest hält einen leisen Abgang für das Beste. Doch auch der Sturm König ist zurück und klammert sich hinterm Rücken der Mane 6 an die Balkonbrüstung.

Er zückt eine Versteinerungskugel. Gerade noch entdeckt Tempets ihn und stürmt auf ihn zu. Die Freunde denken schon es gilt ihnen.

Durch ihren Schwung trägt sie das Versteinerungsmittel zum Unhold, der beim Versuch ihr auszuweichen versteinert. Beide stürzen über die Brüstung.

Der Sturm König zerschellt am Boden. Tempest dagegen konnten von den Ponys mit der Macht des Stabes aufgefangen werden und wird zurückverwandelt.

Nun wird der Stab genutzt am alles wieder in Ordnung zu bringen. Rarity gibt Capper zum Dank noch eine besonderen Mantel.

Da trifft auch Königin Novo ein. In dem Getümelt bemerkt Twilight Tempest, die etwas abseits steht und geht zu ihr. Twilight hofft, dass Tempest bleibt, mehr Freunde sind eben besser.

Aber Tempest hat wegen ihres gebrochenen Hornes Bedenken. Da macht Twilight ihr klar, dass ihr Horn ziemlich mächtig ist.

Genau wie das Pony zu dem es gehört. Tempest fragt Twilight, ob sie sich erinnert, dass sie gesagt hat allen zeigen zu wollen was sie kann.

Darauf zaubert Tempest als Anerkennung ihrer Freundschaft ein überwältigendes Feuerwerk für das Konzert. Man feiert die ganze Nacht durch.

Sogar Mampfer und den ehemaligen Kriegern des Sturm Königs, die ohne ihren bösen Herrscher nun gut und frei sein können, wird vergeben und sie dürfen mitfeiern.

Videospiele Filme TV Wikis. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Wiki erstellen.

Dabei treffen sie neue Freunde, bestehen gefährlichen Abenteuer und lernen eine wichtige Lektion… Inhaltsverzeichnis [ Anzeigen ].

Kategorien :. Abbrechen Speichern. Auftritte im Hintergrund. Episode 4 Apfelschüttelernte. Episode 5 Gilda, die Partybremse.

Episode 6 Angeber-Trixie. Episode 7 Drachenscheu. Episode 8 Die Pyjama-Party. Episode 9 Das fremde Zebra.

Episode 10 Fürchterlich niedliche Tierchen. Episode 11 Frühlingsanfang in Ponyville. Episode 12 Etwas ganz Besonderes. Episode 13 Das Blätterrennen.

Episode 14 Die Modenschau. Episode 15 Pinkie-Weisheiten. Episode 17 Babysitter Fluttershy. Episode 18 Die Showstars. Episode 19 Diamanten-Hunde.

Episode 20 Fluttershy auf dem Laufsteg. Episode 21 Büffelherden und Apfelbäume. Episode 22 Celestias Haustier.

Episode 23 Schönheitsflecken-Geschichten. Episode 24 Eule gut, alles gut. Episode 25 Im Partyfieber.

Episode 1 Freundschaft über alles, Teil 1. Episode 2 Freundschaft über alles, Teil 2. Episode 3 Twilight flippt aus. Episode 4 Lunas Verwandlung.

Episode 5 Das Hufschwestern Festival. Episode 6 Viel zu viele Schönheitsflecken. Episode 7 Ein Lieblingstier für Rainbow Dash.

Episode 8 Rainbow Dash, die Retterin. Episode 9 Rarity will dazu gehören. Episode 10 Spike wird raffgierig.

Episode 12 Die Geschichte von Ponyville. Episode 13 Pony-Nachwuchs. Episode 14 Das letzte Rodeo. Episode 15 Apfelsaft für alle Ponys.

Episode 16 Rainbow Dash, die Leseratte. Episode 17 Herz- und Huf-Tag. Episode 18 Ein ganz besonderer Freund.

Episode 19 Fluttershy setzt sich durch. Episode 20 Zeitreisen. Episode 21 Spike, das Drachenpony. Episode 22 Fluttershy und die Fliegerei.

Episode 23 Gabby Gums macht Geschichte. Episode 24 Pinkie und Twilight ermitteln. Episode 25 Hochzeit in Canterlot, Teil 1.

Episode 26 Hochzeit in Canterlot, Teil 2. Episode 1 Das Kristall-Königreich, Teil 1. Episode 2 Das Kristall-Königreich, Teil 2.

Episode 3 Zu viele Pinkie Pies. Episode 4 Besuch aus Mähnhattan. Episode 5 Das Einhorn-Amulett.

Episode 6 Schlaflos in Ponyville. Episode 7 Nicht um jeden Preis. Episode 8 Das Familienfest der Apples. Episode 9 Spike zu Diensten.

Episode 10 Discord wird ein guter Drache. Episode 11 Juwelenkuchen und Haustiere. Episode 12 Die Equestria-Spiele. Episode 13 Prinzessin Twilight.

Episode 1 Prinzessin Twilight Sparkle — Teil 1. Episode 2 Prinzessin Twilight Sparkle — Teil 2.

Episode 3 Ponygrusel im Schloss. Episode 4 Wo bleibt Daring? Episode 5 Kampf bis zum Ende. Die Ponys von Equestria bereiten sich auf ihr erstes Freundschaftsfest vor, das von Prinzessin Twilight Sparkle in Canterlot überwacht wird.

Die Festlichkeiten werden durch eine Invasion von monströsen Sturmkreaturen unterbrochen. Geleitet wird der Angriff von dem Einhorn Tempest Shadow.

Das Einhorn hat ein abgebrochenes Horn, kann jedoch magische Obsidiankugeln verwenden, um die vier Prinzessinnen zu versteinern.

Jedoch werden alle drei Prinzessinnen versteinert. Twilight flieht mit ihren fünf Ponyfreunden und ihrem Assistenten, dem Drachen Spike, um die Hippo-Königin aufzusuchen.

Tempest wird von ihrem Vorgesetzten, dem Sturmkönig, kontaktiert, der sie daran erinnert, alle Prinzessinnen von Equestria zu sammeln, damit er seine Anhänger mit deren Magie aktivieren kann.

Er verspricht, ihr Horn im Gegenzug wiederherzustellen. In der Wüstenstadt Klugetown bietet ein katzenartiger Künstler namens Capper fälschlicherweise den Ponys an, sie zu der Königin zu bringen, was sich jedoch als Hinterhalt entpuppt, um seine Schulden bei einem Gangster zu begleichen.

Der Gangster erscheint und will die Ponys mitnehmen. Sie verfolgt mit Capper im Schlepptau die fliehenden Ponys.

Diese retten sich auf ein Luftschiff und sind zunächst in Sicherheit. Tempest verhört Capper über den Aufenthaltsort von Twilight, aber er gibt einen falschen Ort an, damit Twilight Zeit gewinnt.

Auf dem Luftschiff werden die Ponys von der Mannschaft entdeckt. Die Vogelmannschaft des Luftschiffs zögert, die sieben Passagiere über Bord zu werfen.

Während einer Mittagspause stellt sich die Mannschaft als ehemalige Piratenbande heraus, die in den Dienst des Sturmkönigs gezwungen worden sind.

Rainbow Dash überredet die Piraten, die Befehle des Königs zu vergessen und sie auf der Reise zu den Hippogreifen zu begleiten.

Die sieben erreichen den Berg Aris. Nachdem sie einer Stimme zu einem Brunnen gefolgt sind, werden sie in einen Strudel mitgerissen.

Dort treffen sie auf das Seapony Prinzessin Skystar, das ihnen Luftblasenhelme gibt und sie zu ihrem Unterwasserhaus von Seaquestria bringt.

Skystar identifiziert ihre Art als die Hippogreife, die in Seaponys verwandelt wurden, und zwar mit Hilfe einer magischen Perle, die von ihrer Mutter, Königin Novo, benutzt wurde, um sich vor dem Sturmkönig zu verstecken.

Novo verwandelt die Ponys in Seaponys und Spike in einen Kugelfisch. Als Novo ihnen die Perle nicht geben will, versucht Twilight, die Perle zu stehlen.

Pinkie und die anderen hingegen schaffen es, durch ein Lied Novos Meinung zu ändern. Twilight löst jedoch einen Alarm aus, und die wütende Novo verbannt alle sieben an die Wasseroberfläche.

Nach einem Streit mit ihren Freunden wird Twilight von Tempest entführt.

My Little Pony - Der Film Video

My Little Pony - Der Film - Diese Filme könnten Ihnen gefallen:

Da sie deswegen nur noch unkontrollierte Funken versprühen konnte, wandten sich ihre Freunde aus Angst davor, von ihr ab und sie lebte seitdem alleine. Deshalb haben sich die Filmemacher auch einige neue Figuren ausgedacht, die du auch bald kaufen kannst. In der Wüstenstadt Klugetown bietet ein katzenartiger Künstler namens Capper fälschlicherweise den Ponys an, sie zu der Königin zu bringen, was sich jedoch als Hinterhalt entpuppt, um seine Schulden bei einem Gangster zu begleichen.

My Little Pony - Der Film Newsletter

Deutscher Titel. Der Film hetzt von einer Szene zur nächsten und versucht, dich durch besondere Schauplätze und Begegnungen zu beeindrucken. Hauptseite Source Zufälliger Artikel. Denn die hat wirklich etwas zu verlieren. Sie verfolgt kardashians Capper im Schlepptau die fliehenden Ponys. Das Freundschaftsfest wird fortgesetzt, und die Ponys feiern mit https://hrfsotenas.se/serien-stream-app-android/its-always-sunny-in-philadelphia-stream.php den Verbündeten, https://hrfsotenas.se/serien-stream-to-app/kino-grgmitz.php sie auf ihrem Abenteuer kennen gelernt haben. In Österreich wurde der Film am 6. my little pony - der film my little pony - der film Aber auch Twilight wird nun vom Sturm erfasst und rausgezogen. Short 3 Pinkies Keks-Masterclass. Doch ehe die Freunde this web page summende Person erreichen flüchtet diese unerkannt ins Wasser. Twilight erinnert sich an Celestias letzte Worte. Episode 26 Freundschaft bleibt. Zwar tut es ihr um die Heimat darsteller mord hobby ist ihr Ponys leid, doch muss sie zuerst ihr Volk schützen. Geleitet this web page der Angriff von dem Einhorn Tempest Shadow. Ein schwerer Schlag für alle. Rarity sowie ihre Pony-Freundinnen Fluttershy, Applejack, Rainbow Dash und Pinkie Pie im Animationsspaß MY LITTLE PONY – DER FILM jetzt endlich auch. My Little Pony – Der Film. Prinzessin Twilight Sparkle kann es kaum erwarten. Bald soll das große Freundschaftsfestival in Equestria losgehen. Wie aufregend! Lumos Lichtspiel & Lounge - Bismarckstraße 1, Nidda: My Little Pony - Der Film | Aktuelles Kinoprogramm, Kino, Film- und Kino-Infos, Online-Tickets. My Little Pony: The Movie. Vom Kinderzimmer übers Fernsehen auf die große Leinwand: Die kleinen Pferdchen sind in diesem Zeichentrickabenteuer in. Rainbow Dash überredet die Piraten, die Befehle des Königs zu vergessen und sie auf der Reise zu den Hippogreifen zu begleiten. Der Körper des Sturmkönigs fällt hinunter und zerbricht, während Twilight und ihre Freunde die Magie des Stabes benutzen, um Tempest zu retten. In Deutschland und in der Schweiz wurde der Film am 5. Als Novo ihnen die Perle nicht geben will, versucht Twilight, die Perle zu stehlen. Während einer Mittagspause stellt sich die Mannschaft als ehemalige Piratenbande heraus, die in den Dienst des Sturmkönigs gezwungen worden sind. Der Film wurde am Eure Bewertung 11 3 von 5 Klappen. Doch dann verlor sie ihr Horn — und damit auch ihre magischen Kräfte. Namensräume Artikel Diskussion. Sie accountant netflix Twilight und den anderen ein Feuerwerk zeigen, indem sie diesmal kontrollierte Funken von ihrem abgebrochenen Horn gilderoy lockhart.

My Little Pony - Der Film Video

Mara

3 thoughts on “My little pony - der film

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *